Neuer Standort für Barandun

Die Barandun AG expandiert. Neben dem Stammsitz in Zürich betreibt sie seit September 2018 ein zweites Büro im Herzen Zugs.

Nicht nur die Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße 29 sind neu, auch das Dienstleistungsspektrum hat sich stark erweitert. In Zug unterhält Barandun ab sofort ein internationales Notariat mit Dienstleistungen insbesondere im Gesellschafts-, Ehegüter- und Erbrecht. Barandun reagiert damit auf die gewachsenen Bedürfnisse der eigenen Klienten und die zunehmende Komplexität gesellschaftsrechtlicher Fragen.

Standortleiter in Zug ist der neue Barandun-Partner und Notar Christophe Raimondi. Die Eröffnung der neuen Räume geht Hand in Hand mit der Namensänderung der Kanzlei. Aus Barandun von Graffenried wurde die Barandun AG.